Der Frauenchor Zehlendorf 1952 - das sind singbegeisterte Frauen im Alter zwischen 40 und 80 Jahren. Unser Chor ist bunt gemischt von den Interessen, dem Alter und unserem Wesen her, aber es verbindet unds der Spaß am gemeinsamen Singen und das schöne Gefühl,wenn aus vielen Einzelstimmen ein harmonisches Ganzes entsteht. Dabei wollen wir uns musikalisch und stimmlich weiterentwickeln und legen deshalb Wert auf regelmäßige undernsthafte Probenarbeit.

Das Repertoire des Chores ist weit gefächert: deutsche und internationale Volkslieder, Kanons und ausgewählte Stücke aus Musicals, Operette, Gospel und natürlich klassische Chorsätze stehen auf unserm Programm. "Im Angebot" haben wir auch ein lustiges Berlin - Potpourri, das mit passender Kostümierung mit Jahrhunderwende-Anklängen aufgeführt wird. Unsere Sketch-gruppe kann solche Auftritte mit selbstgemachten Mini-Komödien ergänzen. Auf Hochzeiten und runden Geburtstagen singen wir auch gern.

Unsere Aktivitäten umfassen Chorreisen, ein Proben-wochenende am Rande Berlins, auch gelegentliche Zusatzproben vor Konzerten und mit unserem Partnerchor, dem MGVZ 1873 (Männergesangverein Zehlendorf 1873), karitative Auftritte und verschiedenartige Konzerte.

Wer mit uns singen möchte:
Vorsingen brauch man bei uns nicht, und Notenkenntnisse sind auch nicht unbedingt nötig, aber Singerfahrung und Freude am Singen sind erwünscht.
Kommen Sie zum "Schnuppern"!

Wir proben einmal wöchentlich mittwochs von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5 in Berlin Zehlendorf (Bus 184 oder S-Bahnhof Sundgauer Straße).
Unser Chorleiter ist
Cesar Gustavo La Cruz;
er wurde 1963 in Peru geboren
und ist als Konzertpianist
und Kirchenmusiker ausgebildet.
Unsere 1. Vorsitzende ist
Heidrun Nicking,
mit ihr können Interessierte
Kontakt aufnehmen.
Telefon 803 58 38
fam.nicking@freenet.de
Singen auf dem Weihnachtsmarkt Großes Eventsingen im Olympistadion